2018 ist die Hölle von Q gleichzeitig die Sachsen-Anhalt Landesmeisterschaft auf der Mitteldistanz. Selbstverständlich ist die Teilnahme am Triathlon weiterhin für alle offen.


Euch allen ein gesundes und sportliches neues Jahr. Denkt dran: es gibt keinen besseren Vorsatz als Triathlon.

Die Hölle von Q freut sich über bereits 62 angemeldete Einzelstarter - also schon jetzt mehr als bei der Premiere (54). Auch 9 Staffeln haben bisher zugesagt...


Ende November 2017. Die Saisonplanung für 2018 rückt näher. Da stellt sich die Frage, ob man 2018 zur Hölle fährt. Zur Entscheidungsfindung hier ein paar Auszüge aus Berichten von Teilnehmern der Hölle von Q 2017:

"Die Hölle von Q könnte sich zu einem Geheimtipp bei den Triathleten entwickeln, bietet es doch anspruchsvollen Sport in einer tollen Landschaft und Kulisse."

 

 Ina Ketzer (Iserlohner Tri Team) 

"Alles in allem war das eine ganz tolle Veranstaltung und [der Veranstalter] hat hier nach einem Jahr Vorbereitungszeit mit viel Liebe zum Detail und sehr viel Aufwand eine tolle unvergleichbare Halbdistanz im Harz auf die Beine gestellt."

 

 

Teilnehmer vom Team Triathlon Ebendorf

"Wer eine super organisierte Mitteldistanz möglichst spät im Jahr, mit einem kleinen Starterfeld, technisch herausfordernden Strecken [... ] sucht, dem sei die Hölle wärmstens empfohlen."

 

 

Teilnehmer vom Team Trias Hildesheim

 

"Der Weg führte z.B. hoch an einer wunderschönen Windmühle vorbei und dann war auch bald die Teufelsmauer zu sehen. Wir umrundeten sie und ein dickes Glücksgefühl machte sich breit. Herrlich, hier vor dieser Kulisse zu laufen! An jeder Abzweigung wartete ein Helfer! Und  es gab immer mal wieder völlig unerwartet, kleine Stimmungsnester. Die Leute saßen zusammen, musizierten, genossen den sonnigen Sonntag und freuten sich auf uns."  Dagmar Backes

 

 

Die Stimmung in der Weltkulturerbestadt war großartig…es waren sehr viele Zuschauer vor Ort und feierten wirklich jeden Ankömmling.

 

Teilnehmer vom Team Triathlon Ebendorf

Mehr aus den Rennberichten verschiedener Teilnehmer inkl. Links zu den ganzen Berichten hier

 

Die Luftbilder stammen aus dem Hölle von Q Film von luftbilder-harz.de. Zu sehen hier


31.10.:

Zum Ende der ersten Anmeldephase bereits 53 Starter bei der Hölle von Q 18! Wir freuen uns auf schon 38 Einzelteilnehmer und 5 Staffeln. Die zweite Anmeldephase dauert bis zum 31.12.17! Onlineanmeldung bis 20. August 2018 möglich.

 

Anmeldung hier


6.10.: Nach der Hölle ist Vorhölle! Anmeldung für den 2.9.2018 eröffnet


Berichte, Ergebnisse und Bilder der ersten Hölle von Q hier


Es freut uns, dass die Premiere so gut bei euch angekommen ist. 2018 warten die bei der ersten Ausgabe bewährten schönen Strecken in einer tollen Umgebung und viele engagierte Helfer sowie begeisterte Fans auf euch. Hier findet ihr eine Liste von den Punkten, die wir noch besser machen wollen.


 

"Ballhaus – Hölle – Double“ 

 

Auch 2018: Kombi-Wertung für den Aschersleber Triathlon am 27. Mai 2018 um das Ballhaus (Sprint Distanz) und Hölle von Q (Mitteldistanz, 2.9.18)! Einzel-Teilnehmer beider Wettbewerbe haben die Chance auf einen eigenen Pokal.  Mehr Info hier

 



Hölle von Q

Die Hölle von Q ist ein Mitteldistanz Triathlon mit ca. 1.600 Höhenmetern. 2017 war die Premiere.Termin 2018: 2.9.18

Umgebung

Der Harz, Ditfurt, Thale und die Welterbestadt Quedlinburg bieten einen sagenhaften Rahmen für Triathlon und Erholung.

Rahmenprogramm

Das AthletenCamp mit Live Musik, ein Besuch in der Bodetal Therme Thale und einiges mehr auch für Begleiter/Fans.